• Home
  • Themen A-Z
  • Ostsee Unterkunft

Eine Unterkunft an der Ostsee

Unter einer Unterkunft zum dauerhaften Wohnen versteht man laut Wikipedia in der Regel Wohnungen, Häuser, Kloster oder Heime. Eine Unterkunft zum vorübergehenden Wohnen, also z.B. in touristischen Gegenden wie der Ostsee, bezeichnet man Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Bungalows und Quartiere. Für eine Ostsee Unterkunft werden nur dann statistische Angaben erhoben, wenn sie zum Zeitpunkt der Zählung bewohnt ist. Wohnwagen und Lauben werden nur dann als bewohnte Unterkunft erfasst, wenn ihre Bewohner keine andere Wohnung oder sonstige Wohneinheit hatten. Als Unterkunft werden auch Gebäude mit nur einer oder zwei Freizeitwohneinheiten nachgewiesen, sofern deren Gesamtwohnfläche weniger als 50 m² beträgt. Die Ostsee bietet eine Vielzahl diese Unterkunftsarten für touristische Übernachtungen an.

Eine Ostsee Unterkunft in der Pension Anker in Binz

Die Pension Anker im Ostseebad Binz an der Ostsee bietet Ihnen als Urlauber verschieden Unterkunftarten an. Dazu zählen als Unterkunft: Einzelzimmer, Doppelzimmer, Mehrbettzimmer / Familienzimmer, Ferienwohnungen und Appatrtements. Die Unterkünfte liegen im Zentrum von Binz direkt am Naturschutzgebiet Schmachter See, nur 5 Gehminuten vom Ostsee-Strand entfernt.

Ostsee Unterkunft