• Home
  • Themen A-Z
  • Rügen Angeln

Auf Rügen zum Angeln in der Ostsee

Für Kenner war Rügen schon immer ein Geheimtip zum Angeln. Wenn Sie Rügen für Ihren nächsten Hobbyurlaub erschließen möchten, dann stehen Ihnen sowohl die offene See, als auch die Binnengewässer zum Angeln zur Verfügung. Wer das Hochsee Angeln bevorzugt, dem steht ein vielfältiges Angebot kleiner Reedereien zur Verfügung, die von überwiegend "alten Seebären" auf Rügen fachmännisch geführt werden.

Angeln in Binnengewässern auf Rügen

Die Binnengewässer auf Rügen dürfen nur mit der Angelkarte des Landesanglerverbandes beangelt werden. Auf Rügen gibt es zwei Nationalparks und das Biosphärenreservat Südost-Rügen sowie zahlreiche Naturschutzgebiete und Landschaftsschutzgebiete. Zum Angeln auf Rügen sollten Sie sich vor Ort über die besonderen Bestimmungen kundig machen. Flächendeckend finden Sie Angelvereine in den größeren Rügener Ortschaften.

Beim Angeln von den Seebrücken in Binz, Sellin und Göhren ist die jeweilige Brückennutzungsordnung zu beachten.

Rügen Angeln