• Home
  • Themen A-Z
  • Pensionen Rügen

Pensionen auf der Insel Rügen

Pensionen (Fremdenzimmer) sind Unterkünfte von privaten Zimmervermietern, vor allem in Tourismusregionen, wie der Insel Rügen. Pensionen sind in der Regel private Häuser, von dem einige Zimmer regelmäßig zur Übernachtung vermietet werden. Ursprünglich waren Pensionen Kinderheime, die Gebühren wurden Pension genannt. Diese Begrifflichkeit wird jedoch heute kaum noch verwendet, insbesondere, wenn es sich um touristische Urlaubsregionen wie Rügen handelt. Da die Pensionen auf Rügen in der Regel über keine eigene Küche (Mittag-, Abendessen) verfügen, gibt es meist nur Frühstück bzw. Frühstücksbuffet. Pensionen auf der Insel Rügen sind üblicherweise preisgünstiger als Hotels und einfacher ausgestattet. Da Pensionen auf Rügen in der Regel über weniger Personal wie Hotels verfügen, reduzieren sich auch natürlich die Dienstleistungen, im Vergleich zu Hotels. Wer sich jedoch auf die Schönheiten der Ostsee konzentrieren möchte und die Pensionen 'nur' als Unterkunft betrachtet, der ist hier gut aufgehoben.

Pensionen auf Rügen wie die Pension Anker

Das Angebot von Pensionen auf Rügen ist reichhaltig, ein schönes Beispiel ist die Pension Anker in Binz. Binz liegt im Ostsen von Rügen direkt an einem über 5 km langen feinsandigen Ostsee Strand. Zusammen mit der Pension Middel ist die Pensions- und Ferienanlage ca. 2.500 qm groß und liegt in Binz direkt am Naturschutzgebiet Schmachter See. Die Pension liegt nur 2 Gehminuten von der Binzer Fussgängerzone und 5 Gehminuten vom Ostsee Strand entfernt. Als Zimmerkategorie bietet die Pension Anker Einzelzimmer, Doppelzimmer, Familienzimmer, Ferienwohnungen und Appartements an.

Pensionen Rügen