Sport in Binz & Umgebung

Die Insel Rügen läd ein zu vielfältigen sportlichen Aktivitäten.

Die klassischen Wassersportarten können Sie z.B. am Binzer Strand ausführen, wie z.B. Beachvolleyball, Tretbootfahren, Wasserski und Banenbootfahren.

Im folgenden finden Sie weitere Vorschläge, die sich großer Beliebtheit erfreuen: 

Radtouren auf Rügen

Lust auf eine Radtour quer über die Insel? Fahrradausleih ist bei uns in der Pension möglich. Abseits der großen Verkehrswege - durch ursprüngliche Mischwälder, an Küstenstreifen, Bodden vorbei über weite Landstriche West- und Süd-Rügens oder auf der autofreien Insel Hiddensee. Sie nehmen am besten eine Radwanderkarte zu Hilfe und erkunden die offiziellen Radwege sowie die vielen Feld- und Waldwege bis hin zu fast unentdeckten Winkeln.

Tourenvorschlag:

Auf der Innenstraße (Binz - Prora) fahren Sie bis zum Bahnhof Prora. Sich rechts haltend, gelangen Sie zum Eisenbahn- und Technikmuseeum. An der Museumseinfahrt geht es dann links weiter. So kommen Sie - nach etwa 1,5km rechts abbiegend - zu den Ruinen. Wieder geradeaus fahrend, erreichen Sie den Parkplatz an der Bundesstraße (Bushaltestelle Mukran Strand) und fahren aud dieser Straße bis zum Parkplatz vor dem Ort Mukran. Ein Wegweiser auf diesem Platz zeigt Ihnen die Richtung zu den Feuersteinfeldern (ca. 10 km). Auf der Straße durch den Ort Mukran fahrend, können Sie links nach Staphel abbiegen. Sich hinter dem Dorf Staphel links haltend, gelangen Sie auf einen Waldweg nach Lietzow (ca. 12 km).

Reiten auf Rügen

Rügen ist ein Paradies für Pferdeliebhaber. Es gibt unterschieddliche Angebote für jeden Leistungsstand und Altersklasse. Vom Pony-Reiten für Kinder bis geführte Ausritte für Fortgeschrittene. Dabei werden auch die unterschiedlichen Reitstiele angeboten wie z.B. Gangpferdereiten, die englischen Reitweise sowie das Westernreiten, welches sich für lange Ausritte eignet, wegen des bequemen Sattel. 

Eine Besonderheit können Sie natürlich nur an der Küste genießen: Das Reiten am Strand mit dem Blick auf die Ostsee. Auch hier werden geführte Ausritte angeboten, für Anfänger und für Fortgeschrittene. Einige Reiterhöfe bieten neben dem klassischen Ausreiten auch Kutschfahrten an, wie z.B. der 'Pferdehof am Ostseebad Binz' gleich in der Nähe der Pension ANKER. Sie erreichen den Reiterhof ein 200 Meter hinter dem Ortsausgang von Binz in Richtung Sellin.

Reiten und Kutschfahrten im Pferdehof Ostseebad Binz

Wandertouren auf Rügen

Es gibt auf Rügen vielfältige Möglichkeiten um in Ihrem Urlaub in der Pension ANKER wandern zu gehen. Die wichtigsten Wanderwege sind gekennzeichnet bzw. ausgeschildert. Im folgenden finden Sie ein paar Vorschläge:

Jagdschloß oder Südweg 

Pension ANKER - Zinglingstraße - Parkplatz Klünderberg - (am Tennisplatz, katholische Kirche) - rechter Weg - Kriegerehrendenkmal - alter Sportplatz - Wasserwerk rechter Weg entlang neue Siedlung zur Jagdschloßstraße - oder: Klünderberg - Kleinbahnhof - Torhaus - Jagdschloßstraße - Jagdschloß Granitz: Turmbesteigung empfohlen wegen hervorragendem Ausblick in die gesamte Umgebung - Fürstenblick - abwärtz zum Torhaus Blieschow - links am Waldrand entlang - Achtung! nach etwa 700m zweigt Wanderweg nach rechts ab, Markierung beachten - zur Kleinbahnstrecke - Forstniederung - Holzablage/Schutzhütte - halblinks in den Wald - Friedhof/Kirche Sellin -August Bebel Straße (7 km). Zurück geht es mit der Kleinbahn Rasender Roland nach Binz, wo Sie am Binzer Kleinbahnhof nach 5 Minuten Fußweg an unserer Pension anlangen.

Wanderung am Hochuferweg/Steilküste von Binz zur Seebrücke Sellin

Der folgende Vorschlag ist eine sehr reizvolle Wanderroute. Sie führt entlang an der Steilküste von Binz nach Sellin und bietet hervorragende Aussichtspunkte über die Binzer Bucht auf die Ostsee. Der Wanderweg beginnt am Binzer Fischerstrand am Ende der Strandpromenade. Weitere Stationen sind: Treppe oder Piratenschlucht - Silvitzer Ort - Kieköver (Aussichtspunkt auf Prorer Wiek, Binz, Sassnitz, Stubnitz) - Granitzer Ort - Schanzenort - Falkenberg (70 m): Aussichtspunkt nach Sellin, hier stand früher das Gasthaus Waldhalle; die Schlucht bitte umgehen - ab hier Markierung 'Schwarzer Strich' - Hochufer - Freilichtbühne Sellin - Treppe zur Seebrücke (6 km); auf der Selliner Seebrücke haben Sie die Möglichkeit sich im Seebrückenrestaurant zu stärken. Zurück geht es mit der Kleinbahn Rasender Roland nach Binz, wo Sie am Binzer Kleinbahnhof nach 5 Minuten Fußweg an unserer Pension anlangen.

Angeln

Deutschlands größte Urlauber-Insel ist ein Paradies für Angler und eines der besten Angelreviere Europas. Sowohl die Binnengewässer, als auch die Ostsee bieten viele Möglichkeiten. Gleich am Hinterhausgang der Pension ANKER befindet sich der Schmachter See, wo vor allem Hechte gefangen werden, wie neben abgebildet.

Alle Gewässer der Insel Rügen - also Bodden, Haffs, Wieke, einschließlich der 12-Meilenzone der Ostsee gelten als Küstengewässer im Sinne des Fischereigesetzes von Mecklenburg-Vorpommern. Wer diese Gewässer beangeln möchte, muß im Besitz eines gültigen Fischereischeines sein. Es gibt Tages-, Wochen- und Jahresangelberechtigungen. Sie sind bei den Außenstellen des Landesamtes für Fischerei in Sassnitz, Lauterbach, Breege und Stralsund, aber auch in den Angelgeschäften in Sassnitz, Bergen, Binz, Gingst und Altenkirchen erhältlich.

Tennis

Der Binzer Tennisverein befindet sich ca. 5 Gehminuten von der Pension ANKER entfernt und hat eine wunderschön gelegene und gepflegte Tennisanlage am Klünderberg. Urlauber und Gäste sind hier herzlich willkommen. Die Tennisanlage wurde 2007 vollständig renoviert und verfügt über 3 Aussenplätze. Vervollständigt wird der Platz durch eine Übungswand, durch Umkleidekabinen und sanitäre Einrichtungen, sowie ein Clubgebäude und eine Terrasse.

Der Tennisverein freut sich auf freies Spielen in den Sommermonaten von Mai bis September. Es werden auch gerne ein Spielpartner oder einen Tennistrainer vermittelt. 
Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit dem Platzwart:

Angebote und Kontakt Platzwart

Golf spielen auf Rügen

Golfplatz Sassnitz e.V. in der Nähe von Neu-Mukran 

(D-18546 Sassnitz), Tel.: 0171-1865646 / E-Mail: info(at)golfaufruegen.de
In Mukran - einem Ortsteil vom staatlich anerkannten Erholungsort Sassnitz - nur 4 km vom Ortsschild der Gemeinde Binz entfernt, findet sich für Ihren Urlaub in einmaliger Lage direkt am Hochufer mit phantastischem Blick über Landschaft und Meer dieser Golfplatz. Der Golfplatz ist ein kleiner Platz mit 9 anspruchsvollen Löchern. Der Tagesgreenfee für Gäste beträgt 20 €. Schnupperkurse und Gästeturniere auf Anfrage
 

Golfclub Rügen e.V. 

18574 Garz / OT Karnitz, Am Golfplatz 2, Telefon 038304 - 82470 / E-Mail: info(at)golfclub-ruegen.de
Der Golfpaltz ist die größte Anlage auf Rügen und liegt mitten im Herzen der Insel und fügt sich harmonisch in die natürliche Umgebung ein.
Jedermann kann hier Golfspielen lernen, auch ohne in einem Club Mitglied zu sein. Die teilöffentliche Golfanlage ermöglicht ein harmonisches Miteinander von Clubleben und öffentlichem Betrieb. Das Herzstück ist ein 27-Loch Anlage mit schmalen Fairways, undurchdringlichem Rough und hohem Baumbestand.